Winterhaus

(ab Ende September bis Mitte Juni)
Immer außerhalb der Hüttenöffnungszeiten geöffnet, sie benötigen keinen Schlüssel.

 
Das Winterhaus der Breslauer Hütte wurde im Jahr 1997 neu gebaut, und ist seit Jahren ein sehr beliebter Ausgangspunkt für Tourengeher.
Es verfügt über 22 Matratzenlager mit Decken und Kissen. Ein persönlicher Hüttenschlafsack ist empfehlenswert. Eine vollständig eingerichtete Küche bietet viele Möglichkeiten für Selbstversorger. Eine Solaranlage sorgt für das Licht am Abend. Das Brennholz steht allen ausreichend im UG zu Verfügung.
Wir möchten Sie an dieser Stelle bitten bei Verlassen den Brennholz Vorrat in der Hütte aufzufüllen.

ACHTUNG:
Der Hang unterhalb der Hütte ist häufig durch Lawinen gefährdet. Bitte informieren Sie sich immer Vorfeld jeder Skitour über die Lawinengefahr.
Über die aktuelle Lawinengefahren können Sie sich hier informieren: [www.lawine.at].

EMPFEHLUNG:
Kreuzen Sie unterhalb des Hanges weit nach links - dann der Materialbahn folgen!

dav logo